Aktuelles

(Landesverband)

Auwaldpflanzung in Eckstedt im Rahmen des „Thüringer Modells“ der SDW Thüringen

Mit der Pflanzung eines Auwaldes in der Gemeinde Eckstedt am 09.04.2011 wurde ein weiterer Baustein für das „Thüringer Modell“ der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Thüringen e.V., gelegt. 110 Laubbäume, finanziert und bereitgestellt von der SDW Thüringen, wurden mit der Unterstützung durch die Eckstedter Einwohner und Schüler der Grundschule Udestedt auf eine ca. 1 Hektar große Fläche gepflanzt.
 
Die Bürgermeisterin der Gemeinde Eckstedt, Frau Schmidtke, rief die Einwohner von Eckstedt im Amtsblatt der Gemeinde dazu auf, sich an der Pflanzung aktiv zu beteiligen. Dass ca. 70 von den 600 Einwohnern Eckstedts dem Aufruf folgten und einige Frühaufsteher 1,5 h vor dem Pflanzbeginn auf der Fläche am Vorderen Mühlrasen eintrafen erstaunte und erfreute Frau Schmidtke. 9.00 Uhr, dem offiziellen Pflanzbeginn, waren Jung und Alt versammelt um die 110 Bäume und Sträucher einzupflanzen. Bernd Becker, Geschäftsführender Vorstand der SDW Thüringen, und Dr. Alexander Schmidtke, Vorstandsmitglied, und 2 Mitarbeiter der SDW-Geschäftsstelle waren ebenfalls vor Ort und pflanzten mit den Eckstedtern.

Zurück