Aktuelles

(Landesverband)

LBS Hessen-Thüringen hat ein Herz für Bäume

Copyright: LBS Hessen-Thüringen
Mit jedem neu abgeschlossenen LBS-Bausparvertrag (in der Altersgruppe 0-25-Jährige) spendet die LBS Hessen-Thüringen im Rahmen der Kampagne „LBS Future-Bausparen“ 5 Euro für die Aufforstung der thüringischen und hessischen Wälder durch die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Landesverband Thüringen und den Landesbetrieb HessenForst.
 
Die SDW Landesverband Thüringen hat sich insbesondere dem Schutz, dem Erhalt und der Förderung heimischer Waldgebiete verschrieben. „Auf Grund der ungebrochenen Attraktivität des Bausparens rechnen wir durch die Pflanzaktion mit einer ordentlichen Spendensumme für unsere Wälder. Das Geld kommt unmittelbar der regionalen Umwelt zu Gute. Seit Start der Kampagne sind bis jetzt schon fast 3.800 Bäumchen in Hessen und Thüringen zusammengekommen. Und das ist längst nicht das Ende, da die Aktion noch mindestens bis Ende des Jahres läuft“, so LBS-Geschäftsleiterin Sabine König.
 
Für die LBS ist Thüringen nicht nur Geschäftsgebiet, sondern auch Heimat. „Diesem Wert fühlen wir uns als Unternehmen verpflichtet. Aber auch dem Thema Nachhaltigkeit, denn Bausparen ist per se nachhaltig.“ Über die Finanzierung energieeffizienter Neubauten und energetischer Modernisierungen im Immobilienbestand unterstützt Bausparen den verantwortungsvollen Umgang mit den vorhandenen Ressourcen. „Somit leisten wir einen doppelten Beitrag zur Nachhaltigkeit – über unser Produkt und über unser Engagement für den Erhalt der Wälder in Thüringen“, erklärt Sabine König.
 
„In den deutschen Wäldern offenbaren sich aktuell massive Schäden. Vor allem die Hitzesommer und Sturmschäden der vergangenen Jahre haben zu der starken Schwächung beigetragen. Die Aufforstung ist eine ebenso effektive wie einfache Möglichkeit des Klimaschutzes. Zukunftsfähige Baumarten bieten zudem langfristig vielen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum – und sind damit unverzichtbar für den Erhalt der biologischen Vielfalt. Mit ihrer Spendenaktion hilft die LBS dabei, die erlittenen Substanzverluste in thüringischen Wäldern auszugleichen“, erläutert Tobias Söllner, Geschäftsführer SDW Thüringen, die Aktion.
 
Foto: V. l.: Zusammen mit Walter Boss (Projektkoordinator SDW Thüringen), Lukas Pfeiffer (Forstschutzkoordinator der Forstbetriebsgemeinschaft Leuchtenburg) und Tobias Söllner (Geschäftsführer SDW Thüringen) pflanzt LBS-Geschäftsleiterin Sabine König Weißtannen und Traubeneichen.
 
Copyright: LBS Hessen-Thüringen

Zurück