Aktuelles

(Landesverband)

Weihnachtsbaumschmuck weltweit

Foto: © Andreas Hermsdorf / pixelio

Lichterketten; Kerzen; Christbaumkugeln; mal mehr, mal weniger Lametta, so sieht wohl der typische Weihnachtsbaum der Deutschen aus. Doch wie schmückt man den Festbaum rund um die Welt?

Mexico ist bekannt für seine mit Süßigkeiten gefüllten Piñatas an Geburtstagen, doch auch an Weihnachten finden die bunten Figuren aus Pappmaché in Form von Sternen ihren Weg an den Baum.

 

Spanien verziert seine Bäume mit „Los Reyes Magos“- Schokofiguren der Drei Heiligen Könige, welche am 6. Januar, zum Fest der Heiligen Drei, vernascht werden dürfen.

Der wohl skurrilste Baumschmuck wird jedoch in den USA aufgehangen. Die sogenannte „Christmas Pickle“ (Weihnachtsgurke) wird in Form einer grünen, sauren Gurke aus Kunststoff im Baum versteckt. Wenn ein Kind sie entdeckt, winkt ein zusätzliches Geschenk.

Viel Spaß beim Schmücken des Weihnachtsbaumes und einen schönen 4. Advent.

Zurück