Aktuelles

(Landesverband)

Gemeinsam pflanzen trotz Corona

Am Samstag, dem 10. Oktober 2020, haben wir gemeinsam mit dem Stadtforst Jena und vielen Freiwilligen am Jenaer Forstweg Traubeneichen und Weißtannen gepflanzt. Auf den ehemaligen Borkenkäferschadflächen haben wir unter Einhaltung der Hygieneauflagen mit viel Muskelkraft gemeinsam viel geleistet.

Unterstützt wurde die Aktion unter anderen von der Reservistenkameradschaft Jena und dem BUND Jena. Neben vielen einzelnen Helfern, pflanzten auch zwei Kindergartengruppen fleißig mit, sodass am Ende des Tages etwa 600 Bäume mit der Hilfe von 350 Leuten ihren Weg in die Erde fanden.

 

Zurück