Waldjugendspiele

Spielend lernen.

Das beliebte Baumscheibenspiel
Das beliebte Baumscheibenspiel. (Foto: © SDW Thüringen)

Zusammen mit dem THÜRINGENFORST und dem Thüringer Kultusministerium organisieren wir seit 1993 die Waldjugendspiele.

Ein Patenförster begleitet jede Klassen auf einen Parcours mit 10 bis 15 Stationen, die von Forstleuten und anderen Waldexperten betreut werden. Hier werden den Kindern Aufgaben und Fragen zum Ökosystem Wald gestellt, die sie mit Beobachtungsgabe, Spürsinn und Geschick lösen sollen. Auflockernd wechseln Stationen, auf denen beispielsweise Pflanzen und Tiere bestimmt, das Alter von Bäumen geschätzt oder Vogelstimmen erkannt werden, mit Geschicklichkeitsspielen wie Holz sägen, Zapfenzielwerfen und Holzstapelumsetzen ab. Diese Kombination zwischen Wissensvermittlung und spielerischer Entdeckung, lässt jedes Jahr eine immer größere Zahl an interessierten Klassen teilnehmen.

An die Spender der Waldjugendspiele 2016

Für die Unterstützung der Waldjugendspiele 2016 möchten wir uns bei allen Spendern von Sach- und Geldmitteln bedanken.

Durch Sie ist es möglich geworden, dass insgesamt 8.184 Kinder aus 407 Klassen sowie 39 Gruppen aus Kindertageseinrichtungen bei 33 Veranstaltungen in den Forstamtsbereichen Thüringens wieder einen für sie unvergesslichen, aber auch lehrreichen Tag im Wald verbringen konnten.


Hier finden Sie eine alphabetische Auflistung aller Spender.

Termine 2018

16.05.2018 Thüringer Forstamt Gehren
17.05.2018 Thüringer Forstamt Schmalkalden
24.05.2018 Thüringer Forstamt Kaltennordheim
24.05.2018 Thüringer Forstamt Saalfeld-Rudolstadt
06.06.2018 Thüringer Forstamt Sondershausen
07.06.2018 Thüringer Forstamt Heldburg
07.06.2018 Thüringer Forstamt Sondershausen
07.06.2018 Thüringer Forstamt Marksuhl
07.06.2018 Thüringer Forstamt Saalfeld-Rudolstadt
13.06.2018 Thüringer Forstamt Frauenwald
14.06.2018 Thüringer Forstamt Frauenwald
14.06.2018 Thüringer Forstamt Kaltennordheim
19.09.2018 Thüringer Forstamt Sonneberg