Baumpflanzungen

Wer Bäume pflanzt, wird den Himmel gewinnen. (Konfuzius)

Baumpflanzungen gehören von Beginn an zu unseren Aktivitäten. Seit Gründung des Landesverbandes 1990 pflanzten die Mitglieder tausende von Bäumen und Sträuchern zu verschiedenen Anlässen. Neben der Aktion "Ein Kind - Ein Baum" gibt es jährlich Pflanzungen zum "Tag des Baumes", dem "Tag des Waldes" und anderen vielfältigen Aktionen. Das Spektrum reicht von der Pflanzung von Setzlingen bis hin zu stattlichen Bäumen entlang von Alleen.

Baumpfalnzungen
(Foto: ©SDW Thüringen)

Im November 2008 pflanzte der damalige Ministerpräsident Dieter Althaus den 200.000sten Baum seit Bestehen des Landesverbandes. Dieser Baum, eine Blutbuche, steht im Grüngürtelbereich der Wallanlage der historischen Innenstadt Mühlhausens.

Einige Beispiele:

1991
  • Linde vor dem Jugendwaldheim Rathsfeld mit der damaligen Kultusministerin Christine Lieberknecht und dem Minister für Landwirtschaft und Forsten, Dr. Volker Sklenar
1997
  • Eberesche anläßlich der Gründung des Kreisverbandes Unstrut-Hainich auf dem Gelände des Schullandheimes "Waldschlösschen" Mühlhausen
1998
  • Wildbirne auf dem Kinderbauernhofgelände der ega durch die Schüler des Ökozentrums Erfurt
1999
  • Silberweide auf dem Gelände des Gymnasium Gebesee mit dem Minister für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt, Dr. Volker Sklenar, und dem Landesvorsitzenden der SDW Thüringen Ulrich-Bernd Wolff von der Sahl
2000
  • Sandbirken durch den Minister für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt, Dr. Volker Sklenar, und dem Landesvorsitzenden der SDW Thüringen Ulrich-Bernd Wolff von der Sahl und Dr. Volker Düssel anläßlich des 10-jährigen Jubiläums der SDW Thüringen
2001
  • Bergulmen auf dem Domberg in Suhl
2002
  • Wacholder durch Ministerpräsident Bernhard Vogel, Landtagspräsidentin Christine Lieberknecht, Minister für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt, Dr. Volker Sklenar, und Gunda Niemann-Stirnemann vor der Gunda-Niemann-Stirnemann-Eissporthalle in Erfurt
  • Erstaufforstung auf dem ehemaligen Militärgelände in Sprötau
  • Aufforstung im Mühlhäuser Stadtwald
2006
  • Eiben vor dem Thomas-Müntzer-Denkmal in Mühlhausen durch OB Hans-Dieter Dörbaum und SDW Thüringen-Geschäftsführer Martin Haberkorn
  • "Bäume für den Thüringer Wald" - Gemeinschaftsaktion von SDW Thüringen und Thüringer Waldquell GmbH, durch Frank Luck, Biathlet, Matthias Wierlacher, Landesvorsitzender der SDW Thüringen, Thomas Hess, Geschäftsführer der Thüringer Waldquell GmbH, Ralf Luther, Landrat Schmalkalden-Meiningen und K.-H. Müller, Vertreter des Thüringer Ministeriums für Landwirtschaft, Natur und Umwelt
2008
  • "10.000 Bäume - Thüringen pflanzt einen Wald" Mitmachaktion der Messe Erfurt und der SDW Thüringen in Töttelstädt
  • Einlösung des Rennsteiglauf-Versprechens von Thüringer Waldquell GmbH und der Unterstützung der SDW Thüringen mit Katrin Apel
2009
  • Pflanzung im Hirschgarten Erfurt mit Ministerpräsident Dieter Althaus, OB Andreas Bausewein und Vertretern der Fielmann AG
2010
  • Pflanzung in Dachwig anläßlich des 20-jährigen Bestehens der SDW Thüringen
2011
  • Artenschutzwald in Utzberg (im "Internationalen Jahr der Wälder)
  • Laub- und Obstbäume im Diakoniezentrum Bethesda in Eisenberg
2012
  • Kaiserlinden in Erfurt zur Erinnerung anläßlich des Papstbesuches in Thüringen 2011
  • Aufforstung am Grünen Band mit der Stiftung Naturschutz
2013
  • Abschlusspflanzung an der Kali-Halde Sondershausen im Rahmen des Thüringer Modells
2014
  • Synchronpflanzungen an den Thüringer Schullandheimen
  • Wiedervereingungsdenkmale in Mühlhausen, in Effelder-Rauenstein, in Gera und unterhalb der Wartburg
2015
  • Pflanzung eines Feldahorns mit dem MP Ramelow am Löberwallgraben in Erfurt